Hohlraumversiegelung - Teil 2

 

August 2013

 

Nachdem ich ja schon das Problem mit dem durchgerosteten Rahmen hatte, war es nun an der Zeit, den Rahmen im Motorbereich zu untersuchen.

Also Laptop und Endoskopkamera her, den Kleinen etwas höher stellen und drunter unter das Auto

 

 

 

zuerst ein paar Fotos des Rahmens mit markanten Punkten, wo ich die Kamera angesetzt habe.

 

 

 

 

 

Die Bilder sprechen für sich...

 

 

 

 

 

 

also rein mit FluidFilm und pro Seite hab ich fast ne komplette Dose verbraucht.

 

 

und weil der Samstag noch jung war, hab ich mir auch gleich mal die Türen von Innen angesehen

 

Tür links-1

 

Tür links-2

 

Tür rechts-1

 

Tür rechts-2

 

auch hier ein sehr zufriedenstellendes Ergebnis und erneut - rein mit FluidFilm

 

 

was machen wir nun mit dem angebrochenen Samstag?

 

Genau - die A-Säule wäre da zum Abschluss noch zu checken!

 

Auf DMAX wurde ein Beitrag der Serie "Die Gebrauchtwagen Profis" ausgestrahlt, in dem ein MX5 NA zerlegt wurde.

Ein Rostherd sitzt da wohl in der A Säule, rechts am unteren Eck der Windschutzscheibe.

 

A-Säule links

 

A-Säule rechts

 

folglich auch hier rein mit FluidFilm - beruhigt doch ungemein, zu wissen, dass auch diese Stellen kontrolliert und behandelt wurden.

 

So weit - so gut

 

Ein Problem blieb am Ende jedoch übrig, als ich das Auto weg gefahren habe....

 

Trotz der Folie am Boden, hat sich dort ein ordentlicher Ölfilm gebildet, der selbst mit einem Dampfstrahler nicht wegzubringen war.

 

 

wie erklär ich das jetzt meiner Frau ?????

 

 

SORRY SCHATZI !!

 

        

 

 

 

 

Follow Us