Neues Verdeck

 

21. Mai 2013

 

Nach 14 Jahren wohl eher kein Luxus - unser Kleiner bekommt ein neues Verdeck

 

Zurück aus dem Urlaub im sonnigen Istrien hatte ich bemerkt, dass eines der Spannseile im Verdeck gerissen war.

 

Das musste auf jeden Fall erneuert werden, doch blieb die Frage, ob sich das lohnt. Entweder ich lasse jetzt nur das Spannseil tauschen und spare mir das Geld

 für ein neues Verdeck, um dann in 1 Jahr wieder anzufangen, oder ich mache gleich Nägel mit Köpfe.

 

Also runter mit dem alten Verdeck!

 

Blieb die Wahl zwischen Kunststoff oder Stoffverdeck. Diese Frage muss sich jeder selbst beantworten.

 

Ein Stoffverdeck ist eleganter, aber teurer und bedarf mehr Pflegeaufwand.

 

Ein Kunststoffverdeck ist fast pflegefrei und preisgünstiger. Dafür habe ich mich entschieden.

 

 

 

hier ist das alte Verdeck schon abgebaut und der Zustand darunter hat mich begeistert.

 

 

 

 

 

 

nur eine kleine Stelle mit Flugrost - die war schnell beseitigt!

 

 

 

 

hier gut sichtbar die Auffangwannen für das Wasser, welches am Verdeck aussen herunterläuft. Ebenso gut sichtbar der Ablauf nach unten,

der immer sauber gehalten werden muss, da sich sonst Wasser in den Schwellern ansammelt und diese zerstört.

 

 

 

 

der durch den Abbau des alten Verdecks freigelegte Karrosseriebereich wurde von mir gereinigt, der Flugrost beseitigt und mit Wachs gut konserviert

 

 

 

 

 

 

 

 

Das neue Verdeck wurde dann aufgebaut und nun strahlt unser Kleiner im neuen Glanz!

 

 

 

Follow Us